Datenschutz

Personengebundene Daten unserer Urlauber werden unter Beachtung der gesetzlichen, datenschutzrechtlichen Vorschriften erhoben und zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses gespeichert. Durch Angabe seiner persönlichen Daten erklärt der Kunde sein Einverständnis. Es gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB). Zeitlich nachfolgende AGB kommen zur Anwendung, soweit sie unverändert sind oder abweichende Regelungen für den Kunden günstiger sind. Es gilt deutsches Recht. 

Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sehr wichtig ist. Da der Datenschutz bei uns auch deshalb einen hohen Stellenwert einnimmt, halten wir uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung streng an die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Grundsätzlich können Sie unsere Webseite besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen. Bei einer Buchung benötigen wir jedoch solche Daten von Ihnen.

Wir verwenden die personenbezogenen Daten im Einzelnen zur Abwicklung der Buchung, für die Abwicklung der Zahlung, um einem Missbrauch unserer Internetseite vorzubeugen und um Sie über Dienstleistungen und Angebote zu informieren.
Um einfacher und schneller als auf dem Postweg mit Ihnen in Kontakt treten zu können, bitten wir Sie, uns Ihre E-Mail-Adresse mitzuteilen.  

Die personenbezogenen Daten speichern wir in erster Linie zur optimalen Auftragsabwicklung. Eine anderweitige Nutzung der Informationen ist nicht erlaubt.

Möchten Sie noch weitere Informationen über den Datenschutz bekommen? Dann teilen Sie uns Ihr Anliegen mit!

 

Ihr Haus Ostpreußen